30.04.2021

HAW und JJR-Stiftung ernennen Jury ‘Smart Machines’

Im November 2020 haben die Johann Jacob Rieter-Stiftung und die HAW einen mit CHF 10'000 dotierten Preis für die beste Master-/Bachelorarbeit im Bereich Smart Machines ausgeschrieben. Die Arbeiten können bei der HAW bis 30. Juni 2021 eingereicht werden. Die Initianten freuen sich, ihre Jury aus Wissenschaft und Praxis bekanntzugeben und ermuntert die Studierenden, sich aktiv an diesem Wettbewerb zu beteiligen.

Der Preis für hervorragende studentische Arbeiten ist ein Bestandteil in der Winterthurer Cluster-Initiative. Der Cluster Smart Machines will durch die Bündelung lokal vorhandener Stärken im Maschinenbau und Industrie 4.0 den Technologiestandort Winterthur fördern. Weitere Informationen über die Winterthurer Cluster-Initiative sind hier verfügbar.

Die HAW und Johann Jacob Rieter-Stiftung freuen sich, folgende Experten aus Industrie und Wissenschaft als Jury für die Beurteilung und Bewertung der studentischen Arbeiten gewonnen zu haben:

  • Peter Anderegg, Ing ETHZ, EMBA HSG, SBS/IMP-HSG, Anderegg Ecotech GmbH
  • David H. Gehring, MSc ETH EEIT, MAS ETH MTEC/BWI, Vice President, Head DevOps Digital Solutions, Maschinenfabrik Rieter AG
  • Luzi Valär, Dipl. Masch. Ing. ETH, EMBA HSG, Vice President Research & Development, Burckhardt Compression AG
  • Michael Wüthrich, Dipl. Masch. Ing. ETH, Didaktischer Ausweis im Fach Maschinenbau ETH, Dozent Entwicklung mechatronischer Produkte, ZHAW

Bis zum 30. Juni 2021 können Arbeiten eingereicht werden, die an der ZHAW oder anderen Universitäten erarbeitet wurden, die nebst dem fachlichen Smart Machines-Bezug einen solchen zur Region Winterthur haben und nicht älter als 2 Jahre sind. Die Arbeiten werden von der Jury beurteilt und im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung prämiert. Die Initianten rufen zur aktiven Teilnahme auf und verweisen für weitere Details auf das Teilnahmereglement.

Die nächste Veranstaltung des Clusters Smart Machines widmet sich am 18.5.2021 den Schlüsselelementen der Smart Factory. Der Anlass findet von 12 bis 13.15 Uhr statt, ist öffentlich, erfordert aber eine Anmeldung.

Dr. Ralph Peterli, Geschäftsführer HAW

Schreiben Sie Ihre Meinung

Kommentar verfassen

Teilen & diskutieren Sie diesen Artikel

Personen

Organisationen

Newsportal

Das "Forum Winterthur" dient der politischen Information und Diskussion in der Region Winterthur. Die Winterthurer Wirtschaftsverbände betreiben die News-Plattform in Zusammenarbeit mit den Parteien Die Mitte, FDP und SVP. Die Plattform wird von ihren Trägern sowie durch Inserate und Spenden finanziert. Für den Inhalt der einzelnen Beiträge sind die Verfasser verantwortlich. Die Publikation eines Beitrages auf dieser Plattform bedeutet nicht, dass die Träger der Plattform in jedem Fall mit dem Inhalt einverstanden sind.

Regelmässige News-Updates erhalten?

Wirtschaftsagenda Winterthur