23.06.2021

Einkauf und Logistik Winterthur: jetzt Win-Win-Situation schaffen

Einkauf und Logistik Winterthur (ELW) beschafft, verkauft und liefert Büromaterial, Werkmaterial, Reinigungsmittel, sowie Maschinen und Geräte an die Winterthurer Verwaltung und Schulen. Vor allem aus den Schulen gibt es aber kritische Stimmen zu diesen Dienstleistungen.

"Der Webshop ist nicht benutzerfreundlich, die Lieferung dauert zu lange, die Preise sind zu hoch, die Informationen über den Bestellverlauf dürftig und die Kommunikation bei Problemen nicht optimal." Diese Aussagen sind nicht repräsentativ, da eine regelmässige Kundenbefragung fehlt. Sie sind aber keine Einzelfälle.

Die Beanstandungen sind kein Vorwurf an die engagierten Mitarbeitenden –im Gegenteil. Mittlerweile sind wir schlicht durch das hohe Qualitätsniveau des Onlinehandels verwöhnt. Wer heute bestellt, wird morgen beliefert und das zu unglaublichen Preisen. Apropos Preise: was mich bei der Analyse der ELW-Preise stutzig macht: Wie kann es sein, dass der Grossverbraucher Stadt Winterthur mehr für sein Kopierpapier bezahlt als mein kleines KMU?

Der Markt für Büro- und Schulmaterial ist stark umkämpft. Die Anbieter investieren laufend hunderttausende von Franken in ihre Logistik-Prozesse und Webshops. Sie bewältigen mit ihren vielen Mitarbeitenden Volumen, die massiv grösser sind als dasjenige von ELW. Das führt logischerweise zu einer höheren Effizienz und Qualität. Andere Gemeinden und Städte wie z.B. St. Gallen) lassen sich deshalb seit Jahren und mit hoher Kundenzufriedenheit durch private Büromaterialspezialisten beliefern.

Es ist an der Zeit, dass auch Winterthur diesen Weg einschlägt, damit die Zufriedenheit der bestellenden Lehrkräfte und Verwaltungsangestellten steigt und gleichzeitig das Budget entlastet wird – oder Mittel für andere Aufgaben freigespielt.

Zusammen mit der SVP, GLP, EVP und Teilen der Mitte haben wir dem Stadtrat deshalb den Auftrag erteilt, eine Analyse der Situation vorzunehmen und uns einen Umsetzungsvorschlag zu unterbreiten. Wir freuen uns darauf!

Christian Maier, Gemeinderat FDP/Mitglied der Kommission Bildung, Sport und Kultur

 

Schreiben Sie Ihre Meinung

Kommentar verfassen

Teilen & diskutieren Sie diesen Artikel

Personen

Parteien

Newsportal

Das "Forum Winterthur" dient der politischen Information und Diskussion in der Region Winterthur. Die Winterthurer Wirtschaftsverbände betreiben die News-Plattform in Zusammenarbeit mit den Parteien Die Mitte, FDP und SVP. Die Plattform wird von ihren Trägern sowie durch Inserate und Spenden finanziert. Für den Inhalt der einzelnen Beiträge sind die Verfasser verantwortlich. Die Publikation eines Beitrages auf dieser Plattform bedeutet nicht, dass die Träger der Plattform in jedem Fall mit dem Inhalt einverstanden sind.

Regelmässige News-Updates erhalten?

Wirtschaftsagenda Winterthur